Digitaler "Ladies Walk, Ladies Talk" am 06.03.2021

Die Grüne Liste Sachsenheim lädt alle interessierten Frauen sehr herzlich ein zum  digitalen "Ladies Walk, Ladies Talk - wir bleiben in Verbindung, ein Austausch zur persönlichen Situation von Frauen in Pandemiezeiten"

Am Samstag 6.3.2021 um 10 Uhr

Als Referentin wird uns Anja Leao begleiten. Anja ist Coach, Moderatorin, Lebensbegleiterin und war auch schon bei unserem Frauenfrühstück.

Ihr Erfahrungsschatz ist unendlich und als wir an sie herangetreten sind und ihr erzählten, dass viele Frauen gerade jetzt sagen, dass sie nicht mehr können, hat sie uns die Begleitung dieses Tages angeboten.


Digitaler Stammtisch am 17.02.2021

Was bringt das Lieferkettengesetz?

Wer kennt sie nicht, die Bilder von Fabrikunglücken in Pakistan oder Bangladesch? Wen von uns lassen Berichte über menschenunwürdige Arbeitsbedingungen in Textilfabriken in Südasien, über Kinderarbeit auf Kakaoplantagen in Westafrika oder über den Abbau des Konfliktrohstoffs Coltan in Zentralafrika nicht empört, aber doch ratlos zurück? Und was hat das überhaupt mit uns zu tun? Wie können wir als Konsument*innen darauf Einfluss nehmen? Was genau würde sich ändern, wenn durch ein Gesetz sichergestellt würde, dass unsere Produkte in Zukunft weltweit unter Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards hergestellt werden?

 Herzliche Einladung an alle Interessierte mit uns ins Gespräch zu kommen zum Thema:

"Was bring das Lieferkettengesetz?"

Gemeinsam mit Dr. Markus Rösler, MdL und dem Wieslocher Nachhaltigkeitsexperte Jürgen Kretz, diskutieren wir am 17. Februar um 20:00 Uhr darüber, was zu tun ist, um die Bedingungen in globalen Lieferketten zu verbessern.   

Jürgen Kretz geht darauf ein, wie wir als Konsument*innen Einfluss auf die Herstellungsweise unserer Produkte nehmen können. Weiterhin erläutert er die aktuelle bundespolitische Initiative, durch ein sogenanntes Lieferkettengesetz  zu erreichen, dass weltweit Sozial- und Umweltstandards eingehalten werden.

Beruflich ist Jürgen Kretz in der Entwicklungszusammenarbeit tätig. Als in Bangladesch im Jahr 2013 dieTextilfabrik Rana Plaza einstürzte, war er intensiv mit dem Land und den dortigen Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie beschäftigt, immer wieder war er auf Reisen vor Ort. Ein Auslandsposten führte ihn zuletzt für zwei Jahre in die Demokratische Republik Kongo, wo er sich insbesondere mit den Bedingungen im Rohstoffabbau und der fragilen Lage im Ostkongo beschäftigte.

 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und einen spannenden Austausch.

 

Herzliche Grüße

die Grünen aus Gerlingen und Sachsenheim


Digitaler Stammtisch am 27.01.2021

Vortrag: "Der Sommer im Jahr 2053 - über Ursachen und Folgen des Klimawandels"

Was für einen Sommer können wir im Jahr 2053 erwarten? Heiß und trocken oder eher kühl und verregnet? Das kann natürlich heute niemand sagen. Aber welche Veränderungen sich im Hinblick auf Temperatur, Dürre und Niederschlag bis dahin ergeben, lässt sich anhand von Klimamodellen abschätzen. Der Vortrag geht zunächst darauf ein, wo der Klimawandel bereits jetzt zu teils dramatischen Veränderungen geführt hat. Anschließend wird das Klimasystem und die natürliche Klimavariabilität diskutiert, um dann auf den vom Menschen verursachten Klimawandel und die Ursachen einzugehen. Weiterer Schwerpunkt ist der Zusammenhang zwischen Klimawandel und Extremereignissen - und natürlich wie wir (noch) gegensteuern können.

Wir laden alle Interessierten sehr herzlich zu unserem nächsten digitalen Stammtisch mit Prof. Michael Kunz vom KIT ein.

Wann: am Mittwoch 27.01.2021 um 20Uhr.

Anmeldung unter info@gruene-sachsenheim.de